You are currently viewing Einmal Prinz zu sin – nicht en Kölle am Rhing.<br>Sondern in Driburg…..

Einmal Prinz zu sin – nicht en Kölle am Rhing.
Sondern in Driburg…..

In nem Dreijestirn – war er auch voll Sunnesching!
Man nannte ihn, ähhhhh sie auch Gundi I.

Vor 50 Jahren war er der Prinz der Rot- Weißen Garde. Günther I. „vom reinen Stein“!

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für viele tollen Jahre mit Dir.

Günther Schopp war schon in vielen Funktionen im Karneval aktiv.
Gründungsmitglied der 1. Bad Driburger Stadtgarde, Hofmarschall, Prinz, Prinzenführer, Prinzenmacher, Proklamator, Jungfrau und einfach aktives Mitglied.

Lieber Günther, wir sagen herzlichen Dank für deine Aktivitäten für die KG Rot- Weiße Garde e.V. und Deinen ständigen Rat – wenn wir ihn brauchten und auch sicherlich nochmal brauchen werden.

Auf unseren Jubilar ein dreifaches
Bad Driburg- HELAU
Günther Schopp – HELAU
Jubelprinz von vor 50 Jahren – HELAU

Schreibe einen Kommentar